Lippenpiercing Pflege Tipps / Pflegeanleitung

Dienstag, den 28. März 2017 um 06.12 Uhr

 

Lippenpiercing Pflege

Das Stechen eines Lippenpiercings
Für das Stechen eines Lippenpiercings wird in der Regel eine Kanüle verwendet, die auf der desinfizierten Lippe angesetzt und durch die Haut durchgestochen wird. Anschließend wird das Piercing-Schmuckstück eingesetzt, um ein Verschließen der Wunde zu verhindern. So kann das Piercing über viele Jahre nicht nur schön aussehen, sondern auch je nach Wunsch und Anlass gewechselt werden, um das Schmuckstück dem eigenen Outfit anzupassen.

Beim Stechen des Piercings wird in der Lippe also eine Wunde verursacht, die durchaus Risiken mit sich bringt. Schließlich kann sich eine Wunde entzünden und damit nicht nur das Gewebe der Lippe schädigen, sondern sich mitunter auch auf den ganzen Organismus ausbreiten.

Damit dies nicht geschieht, ist die Pflege vom Lippenpiercing enorm wichtig. Jeder, der sich ein Lippenpiercing hat stechen lassen, sollte daher die Pflegeanleitung beachten, die professionelle Piercer ihren Kunden in der Regel immer mitgeben und oft sogar persönlich besprechen. So kann die Lippenpiercing Pflege umfassend und vor allem korrekt durchgeführt werden, um eventuelle Risiken und Entzündungen zu verhindern.

Die Lippenpiercing Pflege ist enorm wichtig
In den ersten Wochen nach dem Stechen des Piercings ist die Lippenpiercing Pflege enorm wichtig. Sie soll verhindern, dass sich die Wunde entzündet und so Bakterien in den Körper eindringen können. Die Pflege vom Lippenpiercing sollte daher in den ersten Tagen aus Reinigen und Desinfizieren bestehen, was vielfach auch in der Pflegeanleitung des Piercers zu sehen ist. Diese Lippenpiercing Pflege ist zudem nicht nur einmal am Tag, sondern zwei bis dreimal täglich notwendig, um wirklich alle Keime und Bakterien entfernen zu können.

Wird die Lippenpiercing Pflege derart vollzogen, kann eine mögliche Schwellung der Lippe deutlich reduziert werden, bereits nach wenigen Tagen ist die Wunde dann abgeheilt und sorgt für keine weiteren Risiken.

Die Anleitung für die Lippenpiercing Pflege
Für das Desinfizieren und die Lippenpiercing Pflege ist keine besondere Pflegeanleitung zu beachten. Dennoch ist es sinnvoll, den Ratschlägen und Tipps des Piercers zu folgen und die Wunde nicht nur oberflächlich zu desinfizieren, sondern bei der Lippenpiercing Pflege das Piercing auch etwas hin- und herzuschieben. So kann die Desinfektionsflüssigkeit auch in die Wunde eindringen, um dort für Sauberkeit zu sorgen. Wichtig ist dabei natürlich, dass bei der Lippenpiercing Pflege vorsichtig vorgegangen wird, um die Wunde nicht wieder aufzureißen, um so neue Schmerzen und Wundherde zu verursachen.

Dennoch sollte das Piercing bei der Lippenpiercing Pflege unbedingt bewegt werden, da es ansonsten anwachsen und festwachsen kann. Wird es in diesem Zustand wieder bewegt, kann dies zum Reißen der empfindlichen Haut an der Lippe führen, was deutlich schmerzhafter ist als die eigentliche Lippenpiercing Pflege.

Was bei der Lippenpiercing Pflege noch beachtet werden muss
Damit die Wunde des Piercings gut ausheilen kann ist es wichtig, im Rahmen der Lippenpiercing Pflege auch darauf zu achten, dass weder Gesichtscremes noch Reinigungsmilch oder Make-Up-Produkte in der Nähe der Wunde genutzt werden.

Diese Substanzen könnten zu einem erhöhten Infektionsrisiko führen, denn die Wunde kann sich beim Eindringen dieser Produkte nur noch schwer schließen. Oftmals wird ohne die Lippenpiercing Pflege sogar der Wundschluss verhindert. Dies verzögert das Abheilen der Piercing-Einstichstelle und kann für große Schmerzen sorgen.

Die weitere Lippenpiercing Pflege
Ist die Wunde, die durch das Piercing entstanden ist, vollständig abgeheilt, bedarf die Lippe keiner besonderen Lippenpiercing Pflege mehr. Wenn die Narbenbildung abgeschlossen ist, konnte der Körper die Wundheilung vollständig vollziehen, so dass keine Risiken mehr befürchtet werden müssen. Auch eine besondere Desinfektion und somit eine Lippenpiercing Pflege ist dann nicht mehr nötig. Bei den meisten Menschen ist es jetzt ausreichend, das Gesicht wie üblich zu waschen, sich zu duschen und wie vorher zu pflegen.


Lippenpiercing Pflege
Lippenpiercing Pflege ist wichtig!

 

Wichtiger Hinweis: Diese Website dient ausschließlich der reinen Grundinformationen zum Thema Lippenpiercing. Sie erhebt nicht den Anspruch vollständig oder in allen Punkten richtig zu sein. Lassen sie sich auf jeden Fall in einem Geschäft, welches sich auf das Piercen spezialisiert hat, beraten und führen sie keine eigenen Piercingversuche durch. Befragen sie auch ihren Arzt und konsultieren sie ihn sofort bei den kleinsten Auffälligkeiten.